Hallo liebe Brautpaare

Dennis Jagusiak

Ich heiße Dennis und möchte ein wenig über mich erzählen.

Ich komme aus dem hohen Norden, bin in der Nähe von Bremen geboren und in Hamburg aufgewachsen. Mit meiner Familie zog ich dann später nach Hessen in die Universitätsstadt Marburg, wo ich jetzt immer noch wohne.

Die Hochzeitsfotografie ist für mich eine Leidenschaft, die sich damals durch meine Tätigkeit am Theater entwickelt hat. Ich arbeitete über 10 Jahre auf verschiedenen Theaterbühnen in ganz Deutschland im Bereich der technischen und künstlerischen Bühnenbeleuchtungstechnik und war dort zudem für die Theaterfotografie zuständig.

 

Die Theaterfotografie hat viele Parallelen zur Hochzeitsfotografie: Man kann die jeweiligen Momente und Emotionen nur einmal festhalten, man spürt die Aufregungen und Spannungen, die in der Luft liegen und man muss vorausschauend fotografieren, nur so kann man den nächsten wichtigen Moment verewigen. Ich vermische die inszenierte und künstlerische Fotografie mit der Reportagefotografie. Dies auf einer ganz bestimmten, einzigartigen Art und Weise.

 

Während meiner Tätigkeit im Theater kamen damals immer mehr Anfragen für Hochzeiten und Hochzeitsreportagen. 2006 machte ich mich dann als Hochzeitsfotograf selbständig und arbeite seitdem weltweit als Hochzeitsfotograf.

 

Ich konnte so Hochzeitspaare in Australien, in den USA, in Mexico, Singapur, Spanien, Portugal, England, Frankreich, Italien, der Schweiz, Österreich, den Niederlanden und Luxemburg begleiten. Gerade die unglaubliche Vielfalt an Landschaften, Menschen und Ihren Kulturen macht diese Arbeit so interessant und vielseitig.

Seit 2008 gebe ich Einzel-Coachings und Seminare für Berufsfotografen, dies in ganz Deutschland und Europa.

 

Seit 2010 bin ich Mitglied der ISPWP (The International Society of Professional Wedding Photographers) www.ispwp.com, in der die weltbesten Hochzeitsfotografen ihre  wundervolle Arbeiten präsentieren und sich auf einer sehr professionellen Ebene austauschen.

ISPWP

14-facher Award-Gewinner bei der ISPWP (– The Best Wedding Photographers in the World) und Top20 der ISPWP (– The Best Wedding Photographers in the World)

Internationale Auszeichung (
Herbst 2012): Auszeichnung zum: „International Wedding Photographer of High Quality“ im Rahmen der International Photographic Qualifications (IPQ) ausgetragen vom Bund professioneller Portraitfotografen (bpp)

Seit 2012 Mitglied der WPJA (wedding photojournalist association, www.wpja.com) und der AG/WPJA (Artistic wedding photojournalist association).“