Meine Philosophie

Dennis Jagusiak

„Eine Hochzeit. Ein Tag voller Emotionen, Gefühlen und Ereignissen.

Momente, die geschehen und festgehalten werden wollen.

 

Die Hochzeitsreportagefotografie ist für mich eine große Leidenschaft. Ich liebe es, auf den Moment zu warten und ihn für das Brautpaar zu verewigen und ihm mit den Bildern Ihrer Hochzeit Ihren Tag immer wieder Revue passieren zu lassen.

Ich freue mich bei jeder Hochzeit auf diesen unglaublichen Moment, wo sich das Paar das erste Mal erblickt. Die Gefühle, die dabei übertragen werden. In Worte kaum zu fassen…

Gerade die Zusammenarbeit mit dem Menschen macht diese Art der Fotografie für mich so kurzweilig und interessant. Jeder Mensch ist anders und somit auch die Hochzeit.

Ich setze selbst einen großen künstlerischen Anspruch an meine Arbeit, ich verbinde den Reportagestil mit der künstlerischen Lichtsetzung, lege aber dennoch auf absolute Natürlichkeit wert. Das Brautpaar soll sich später auf den Fotos wiedererkennen und sich mit großer Freude an diesen Tag zurück erinnern.

Ich möchte mit meinen Bildern Emotionen wecken, beim Betrachten meiner Hochzeitsfotografien soll sich der Betrachter an den Tag und an den Ort der Hochzeit versetzt fühlen.

Dezent und Unauffällig. Zwei Beschreibungen, die mich als Hochzeitsfotograf beschreiben und mir sehr wichtig sind. Nur wenn ich dezent und unauffällig fotografiere gewahre ich die Stimmung bei einer Trauung, falle nicht auf, und erschaffe Bilder, die den Tag wieder spiegeln.

Die andere Seite zeigt meine künstlerische Ader: das Arbeiten und Modellieren mit Licht, Perspektiven, Spiegelungen und Stimmungen. Dies gibt jedem Paar einzigartige und außergewöhnliche Hochzeitsfotografien.


Zudem ist es für mich sehr wichtig, dass ich die zukünftigen Brautpaare vorher kennen lerne. Und dies nicht nur am Telefon, oder bei einem Cappuccino in der Stadt, sondern direkt  bei einer „Kennenlern-Session“ im direkten Gegenüber. So sieht das Paar wie ich arbeite und ich kann mich auf die Wünsche der Paare einstellen. Das wirkt sich sehr auf die Bilder aus, die am Tag der Hochzeit entstehen werden.

Zu jedem Hochzeitspaket gehört auch ein solche „Kennenlern-Session.“